Das Bayerische Spiele-Archiv Haar e.V sammelt und dokumentiert Gesellschaftsspiele und Spiele-Literatur. Es stützt sich auf einen Fundus von ca. 20.000 Spielen und eine Literatursammlung von rund 3.500 Büchern aus privatem Besitz. Hier findest Du alle bisher katalogisierten Spiele. Das Archiv wurde am 23. September 1996 gegründet, ist gemeinnützig und fördert wissenschaftliche und kulturelle Zwecke. Die Spiele sind in Haar bei München in Räumen der Gemeinde untergebracht.

Einmal im Jahr veranstaltet das bayerische Spiele-Archiv die Internationale Spieleerfindermesse und unterstützt Spieleautoren mit dem Leitfaden für Spieleerfinder und der Beweissicherung von Spielideen. Weiterhin unterstützt das bayerische Spiele-Archiv mehrere Spieletreffs in und um München und veranstaltet jährliche Ausstellungen in Haar, Aschheim und Germering.

Infos auf Youtube:

 

NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***

Rezi: Quiziko

Quizspiele machen umso mehr Spaß, je größer die Runde der Ratenden wird. Manche lassen vier Spieler als Mindestbesetzung zu, ganz wenige gibt es, die man schon zu zweit spielen kann. Dafür ist Quiziko ein Beispiel.

Weiterlesen...

Rezi: Splendor Duel

Splendor gehört zu den Spielen, mit denen man auch interessierte Wenigspieler an den Tisch bekommt. Die können sich bereits nach der ersten Partie dem Reiz nicht entziehen, den dieses Spiel ausübt. Wir dürfen in jedem Zug Chips nehmen, mit denen wir dann Edelsteinkarten kaufen.

Weiterlesen...

Rezi: Nebel über Carcassonne

2001 wurde Carcassonne zum Spiel des Jahres gewählt. Seitdem gab es viele Erweiterungen und neue Versionen, von der Südsee-Edition bis zur Weltraumausgabe. Jetzt bringt der Verlag erstmals ein kooperatives Carcassonne auf den Markt.

Weiterlesen...