Das Bayerische Spiele-Archiv Haar e.V sammelt und dokumentiert Gesellschaftsspiele und Spiele-Literatur. Es stützt sich auf einen Fundus von ca. 14.000 Spielen und eine Literatursammlung von rund 1.000 Büchern aus privatem Besitz. Hier findest Du alle bisher katalogisierten Spiele. Das Archiv wurde am 23. September 1996 gegründet und fördert wissenschaftliche und kulturelle Zwecke. Die Spiele sind in Haar bei München in Räumen der Gemeinde untergebracht.

Einmal im Jahr veranstaltet das bayerische Spiele-Archiv die Internationale Spieleerfindermesse und unterstützt Spieleautoren mit dem Leitfaden für Spieleerfinder und der Beweissicherung von Spielideen. Weiterhin unterstützt das bayerische Spiele-Archiv mehrere Spieletreffs in und um München und veranstaltet jährliche Ausstellungen in Haar, Aschheim und Germering.

Infos auf Youtube:

 

NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***

Rezi: Punktesalat

Ein Piktogramm soll in stilisierter und damit leicht verständlicher Form eine bestimmte Information weitergeben, zum Beispiel am Airport, im Stadion oder am Bahnhof. Auch viele andere Informationen des Alltags lassen sich so visualisieren.

Weiterlesen...

Rezi: Blätterrauschen

Roll & Write bezeichnet Spiele, bei denen jeder auf seinem Blatt nach seiner Wahl ankreuzt, was ein für alle in dieser Runde geltendes Würfelergebnis anbietet. Solche Spiele sind seit einiger Zeit in Mode.

Weiterlesen...

Rezi: Pictures

Schon mal probiert, mit fünf kleinen Stöckchen und drei Kieselsteinen einen Sonnenuntergang darzustellen? Oder mit zwei unterschiedlich langen Schnürsenkeln Schere, Nadel und Zwirn? Mancher mag so etwas überhaupt nicht, für andere ist es eine echte Herausforderung. Bei Pictures liegen 16 Fotos offen auf dem Tisch.
Weiterlesen...