Das Bayerische Spiele-Archiv Haar e.V sammelt und dokumentiert Gesellschaftsspiele und Spiele-Literatur. Es stützt sich auf einen Fundus von ca. 20.000 Spielen und eine Literatursammlung von rund 3.500 Büchern aus privatem Besitz. Hier findest Du alle bisher katalogisierten Spiele. Das Archiv wurde am 23. September 1996 gegründet, ist gemeinnützig und fördert wissenschaftliche und kulturelle Zwecke. Die Spiele sind in Haar bei München in Räumen der Gemeinde untergebracht.

Einmal im Jahr veranstaltet das bayerische Spiele-Archiv die Internationale Spieleerfindermesse und unterstützt Spieleautoren mit dem Leitfaden für Spieleerfinder und der Beweissicherung von Spielideen. Weiterhin unterstützt das bayerische Spiele-Archiv mehrere Spieletreffs in und um München und veranstaltet jährliche Ausstellungen in Haar, Aschheim und Germering.

Infos auf Youtube:

 

NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***

Rezi: Claim Kingdoms

Niemand soll mir mit der Behauptung kommen, es gäbe gar keine Trolle. Mit ihren ständigen Angriffen auf die Mailkonten unserer Bundestagsabgeordneten beweisen uns Trollarmeen, vermutlich russischer Provenienz, das Gegenteil.

Weiterlesen...

Rezi: Flyin‘ Goblin

Zu Beginn des 13. Jahrhunderts schrieb Priester Ordericus ein umfassendes zeitgenössisches Geschichtsbuch, die Historia Ecclesiastica. Darin erwähnt er einen üblen Geist, den ‚gobelinus‘.

Weiterlesen...

Rezi: Die Knuffies

Was mag das nur für ein Blödsinn sein, dachte ich, als ich die Packung aufmachte. Es fängt mit der senkrechten Schachtel an, die getrost um ein Drittel weniger hoch sein dürfte; das Spiel hätte immer noch ausreichend Platz. Doch dann sehe ich Wolfgang Warsch bei der Autorenangabe…?

Weiterlesen...