Leider müssen wir die traditionell Ende Februar in Haar bei München stattfindende internationale Spieleerfinder-Messe hiermit absagen.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie mit steigenden Infektionszahlen und weiteren Reiserestriktionen haben wir uns bereits jetzt zu diesem Schritt entschlossen. Die veränderten Rahmenbedingungen und die Sorge um die Gesundheit aller Beteiligten lassen eine Durchführung in der gewohnten Qualität nicht zu. Eine Verschiebung in den Sommer wurde vom Organisationsteam intensiv diskutiert. Allerdings ist auch der Sommer 2021 aus heutiger Sicht noch mit sehr viel Unsicherheit behaftet. Zum anderen ergäben sich dadurch Terminkonflikte mit anderen Events der Spielebranche, die nicht einfach aufzulösen sind. Schweren Herzens haben wir daher entschlossen, die Veranstaltung in 2021 ganz ausfallen zu lassen. Wir hoffen, im Frühjahr 2022 die Spieleerfinder-Messe wieder durchführen zu können und werden die Zeit nutzen, am Konzept einige Überarbeitungen vorzunehmen. Vielen Dank für Eure rege Beteiligung an der Umfrage zur internationalen Spieleerfindermesse! Der Gewinner wurde bereits ausgelost und in einer gesonderten Mail benachrichtigt.

-->

Veröffentlichte Spiele
Viele erfolgreiche Spiele haben in Haar einen Verleger gefunden. Die Liste ist unvollständig, weil sie nur Titel enthält, die Autor oder Verlag dem Bayerischen Spiele-Archiv mitgeteilt haben.
Sie können die Datei als PDF herunterladen.

FAQ

  • Welche Spiele soll ich vorstellen?
    Die Spieleerfinder-Messe richtet sich an Autoren von Gesellschaftsspielen im weiteren Sinne. Spiele, wie sie z.B. die Verlage Ravensburger, Schmidt oder Amigo im Programm haben.
  • Muss ich mehr als ein Spiel vorstellen? Darf ich auch zehn Spiele vorstellen?
    Jeder Autor kann so viele Spiele vorstellen, wie er möchte. Es gibt keine Begrenzung, vom Platz auf dem Tisch einmal abgesehen.
  • Wie läuft der Check-In ab?
    Du meldest Dich am Check-In-Counter mit Deinem Namen an. Dann erhältst Du Dein Namensschild, auf dem ein roter und/oder ein blauer Punkt angebracht wird. Stellst Du Kinderspiele vor, ist es ein blauer Punkt, bei Familien- und Erwachsenenspielen ein roter Punkt. Damit können die Verlagsvertreter auf einen Blick sehen, ob Deine Spiele für sie in Frage kommen.
  • Wie komme ich an meinen Tisch?
    Im Saal herrscht (fast) freie Platzwahl. Am Check-In erfährst Du, wo die halben und wo die ganzen Tische stehen. Es gibt keine „guten“ oder „schlechten“ Plätze.
  • Wie erkenne ich die Verlagsvertreter?
    Viele tragen ein Namensschild mit Logo und Namen des Verlages, manche lieber entsprechende T-Shirts, Stofftaschen oder ähnliches.
  • Ich bin unerwartet verhindert und kann nicht teilnehmen. Wie soll ich absagen?
    Bitte sende uns über das Kontaktformular der Webseite eine Nachricht, damit wir Deinen Platz eventuell neu vergeben können.
  • Kann ich auch einfach als Besucher kommen?
    Ja, Besucher sind willkommen. Viele Autoren freuen sich über zusätzliche Gesprächsmöglichkeiten oder die Gelegenheit, eine Testrunde zu spielen.
  • Darf ich eine Begleitperson mitbringen?
    Ja, das ist gar kein Problem. Aber es empfiehlt sich, dann einen großen Tisch zu wählen. Sonst wird es etwas eng.
  • Welche Hotels gibt es in Haar und Umgebung?
    Hier findest Du die Hotelliste.